Arten von Operationen zur Entfernung von Knochen an der großen Zehe

Sichtbare Knochenbildung (bumps) auf der großen Zehe ist eine Manifestation der häufigste orthopädische Krankheit — Hallux valgus Deformität des Fußes. Aufgrund bestimmter Gründe eine Abweichung der großen Zehe nach außen, wodurch an seiner Basis bildet sich der Effekt der hervorstehenden Knochen. Die Erkrankung ist progressiv in der Natur, mit der Zeit Beulen an den Zehen vergrößert und entzündet.

Die Ursachen der Bildung von Fußdeformitäten sollten berücksichtigt werden:

conservative modos curatio
  • quer-Plattfüße;
  • erbliche Veranlagung;
  • dysplastic-Syndrom.

Tragen zur Entstehung der Krankheit:

  • übergewicht;
  • unbequeme Schuhe;
  • systemische Erkrankung des Bindegewebes;
  • verschiedene Verletzungen des Fußes;
  • lange Wandern, etc.

Valgus Fehlstellung der Großzehe Häufig bei der schönen Hälfte der Menschheit aufgrund von Anhaftung an das tragen von engen Schuhen mit hohen Absätzen und Schwächen Haufen Apparates des Fußes.

In der Anfangsphase der Entwicklung von Krankheiten gibt es nur ein Schönheitsfehler — überstehende Knochen des ersten Fingers. Die Krankheit wirkt sich oft beide Beine. Dann in den angegebenen Bereichen erscheinen:

transverse platypodia
  • Hühneraugen und Schwielen;
  • starke Schmerzen beim gehen;
  • Rötungen;
  • Geschwollenheit;
  • die Beschränktheit der Bewegung.

Selbst bei geringer Verformung des Fußes sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen-einen Orthopäden um Hilfe. Sonst wird die Krankheit verunstalten nicht nur den Fuß, sondern führt zu schwerwiegenden Folgen. Oft zum Hallux valgus kommen und andere ernste Erkrankungen der Gelenke Daumen — Bursitis, Arthritis, Gicht. Fast immer bei der fortgeschrittenen Form der Krankheit erfordert eine chirurgische Intervention.

Diagnostik, Indikationen und Gegenanzeigen zur Operation

Vor der Verschreibung Behandlung orthopädischer Arzt führt den Patienten, der sich zu ihm mit der Deformation der Großzehe, eine Gründliche Diagnostik. Produktiver Forschung aufzufassen ist:

  • Sichtprüfung Stop;
  • eine röntgenaufnahme des Fußes in der seitlichen und geraden Vorsprüngen;
  • MRT.

Es ist wichtig, die richtige Diagnose zu stellen und abzugrenzen valgus Deformation von ähnlichen Erkrankungen der Gelenke — Gicht, Arthrose, etc.

Mediziner unterscheiden 3 Grad der schwere der Erkrankung. In der Anfangsphase der Entwicklung des Hallux valgus konservative Behandlung möglich, aber in der Regel in dieser Zeit zu einem Spezialisten Hilfe suchen, selten. Bei 3 Grad der Krankheit, wenn der große Zeh auf der deformierten Bein weicht von der Norm bis zu 40-50 Grad, wird effektiv nur der operative Eingriff.

Direkten Indikationen für die Operation nach der Entfernung der Knochen auf den großen Zehen werden:

Diagnosis
  • starke Schmerzen beim gehen, die Unfähigkeit, das tragen von Schuhen;
  • Schwellung der großen Zehe des Fußes;
  • Auftritt Plattfüße;
  • die Bildung von blutenden Schwielen im Bereich des Daumens;
  • die Ineffizienz der konservativen Methoden der Behandlung.

Entfernen von Beulen an den Beinen nicht möglich, wenn der Patient über die folgenden Pathologien:

  • Zuckerkrankheit;
  • Bluthochdruck;
  • schlechte Gerinnbarkeit des Blutes;
  • Adipositas;
  • Thrombophlebitis;
  • chronische Verletzungen des Bewegungsapparates, etc.

In der gegenwärtigen Phase der Entwicklung der Medizin gibt es viele effektive Methoden der operativen Behandlung von Hallux valgus Deformität des Fußes. Auf der Grundlage der Ergebnisse der durchgeführten Umfrage und der Allgemeinen Gesundheit des Patienten Spezialist wählt die individuell geeignete Behandlungsmethode.

Vor der Durchführung einer Operation der Patient zugewiesen, eine Reihe von Standard-Untersuchungen:

  • biochemische und klinische Analyse des Blutes;
  • Blutzucker, HIV, Hepatitis C und B;
  • die Allgemeine Analyse des Urins;
  • diam et orci nibh sanguinis
  • EKG;
  • fluorogram.

Beim auftreten von entzündlichen Prozessen in den deformierten Fuß vor der Operation erfolgt eine Anti-infektiöse Therapie.

Die richtig gewählte Chirurgie ermöglicht die Wiederherstellung der gewünschten Form des Fußes und seine Funktionalität.

Arten von Operationen bei Hallux valgus der Großzehe

Der Chirurg-orthopde bei jeder angegebenen Operation sich bemühen, die folgenden Ziele erreichen:

  • Linderung der negativen Manifestationen des Fußes Hallux valgus — Schmerzen, Schwellungen, Rötungen, etc.;
  • Rückkehr zu Fuß auf ästhetisch ansprechende Art;
  • die Wiederherstellung der verlorenen Funktionalität der großen Zehe.

Chirurgische Techniken zur Korrektur der Fehlstellung der Großzehe kann unterteilt werden in 2 große Gruppen:

  • offene Operation;
  • wenig invasive (perkutane koronare Intervention verlangt.

Im Moment getestet mehr als 200 verschiedene Technologien, chirurgische Operationen, die durchgeführt werden mit einem modernen medizinischen Geräten. Der Arzt wählt die Methodik in Abhängigkeit von den anatomischen und funktionellen Besonderheiten des Patienten.

Offene Operation als technisch Komplex und stellen eine Standard-Schnitte mit einem Skalpell die Offenlegung der erforderlichen Gewebe und Knochen des Fußes.

Die Operationsverfahren unterscheiden sich in Ihrer Komplexität der Ausführung. Die schwierigsten schrittweise gelten als offene rekonstruktive chirurgische Manipulation auf dem Fuß. Im Zuge der Transaktionen, die in verschiedenen Techniken angewandt werden können wie herkömmliche chirurgische Instrumente und moderne Ausrüstung.

Auf Häufig verwendete korrigierende Techniken bei Hallux valgus Vorfuß gehören:

  • der Betrieb Schede, in denen zur Resektion de exostosis;
  • der Betrieb Brandes, bei dem die Resektion Teil der Phalanx des Daumens;
  • Entfernung eines Teils der Knochen der großen Zehe nach Hohmann,;
  • Resektion nach De Vreden-Mayo et Al.

Rekonstruktive Operationen Zielen auf die Beseitigung von mehreren Arten von Verformung und die vollständige Korrektur des Fußes. Sie werden mit der Anwendung autologe Implantat, hergestellt aus dem Gewebe des Patienten.

aperta manu

Prothese, Speiche, Gips, die bei einer Operation, zuverlässig fixieren das Bein in der richtigen Position. Rekonstruktion des Fußes hergestellt mit der häufigsten chirurgischen Operationen nach der Methode Kramarenko, Bojaren, Fladen, Eremenko et Al.

Bei geringem Umfang Fußdeformitäten oft kommen moderne, wenig invasive Eingriffe, die Hilfe bei der Punktion von Geweben unter der Kontrolle von Röntgen-Geräten.

Wenig invasive chirurgische Eingriffe bei Hallux valgus Vorfuß

Wenig invasive Chirurgie in unserem Land hat seine Entwicklung in den letzten zehn Jahren. Ihre Vorteile aufzufassen ist:

  • geringe Invasivität;
  • eine kleine Erholungsphase;
  • Verringerung des Risikos von venösen Thrombosen.

Also, wie man loswerden Klumpen an den Füßen durch die wenig invasiven operierens? Im Zuge dieser Operation der Chirurg greift auf die deformierten Knochen der ersten Zehe durch Mini-Schnitte, nicht größer als 3 mm).

Mit Hilfe spezieller Ausrüstung und unter Aufsicht Röntgengerät, der Arzt sah durch die Knochen und korrigiert die Deformation, ändert die Achse des Fingers. Bei der Ausführung der Manipulationen eine spezielle Vorrichtung zur Fixierung nicht erforderlich.

Perkutane Intervention einer Dauer von mehr als einer Stunde wird unter epiduraler oder Lokalanästhesie durchgeführt. Nach operierens auf Platz Einstiche wird auf 2 Tage aseptischen Verband.

Andere moderne Methode der Behandlung von valgus Krümmung der Großzehe ist eine effektive, sichere, schmerzlose Laser-Chirurgie. Die Methode erfordert eine hohe Qualifikation der Fachkräfte und der Einsatz der neuesten teure Ausrüstung.

Beim entfernen von Beulen an den Beinen Laser wird nur eine lokale Betäubung. Die Methodik der Operation ist vergleichbar mit anderen wenig invasiven Eingriffe, aber statt des Mini-Skalpell der Chirurg wendet Laserstrahlung. Nach der Operation ist nicht erforderlich, die Verhängung auf das betroffene Bein Gips oder Reifen.

Die Methodik der Operationen bei Fußdeformitäten

Vor ein paar Jahren bei der Hallux valgus Deformität des Fußes Häufig wurde die Methode der Kreuzung der Knochen. Er meinte künstliche Knochenbrüche, die Zusammenstellung von Ihnen die richtige Form des Fußes und befestigen Sie den metallischen Implantaten — Platten, Speichen, Schrauben. Dann das Bein fest wurde mit Hilfe des Gipses. Gleichzeitige Operation an beiden Füßen nicht praktiziert. Die Behandlung war schmerzhaft, kompliziert und langwierig.

Minime psidium manu

Derzeit Chirurgie an der angegebenen Branche Medizin Fortgeschritten weit vorne. Sollten chirurgische Methoden zur Beseitigung von Beulen an den Beinen in der gegenwärtigen Phase der Entwicklung der Medizin.

Häufige effektiven und offenen Methoden der chirurgischen Behandlung von Hallux valgus heute gelten:

  • ekzistentsiya, bei dem fortbestehen Teil der Knochen der Zehen und entzündete sustavnaya die Tasche;
  • Osteotomie bedeutet die künstliche Fraktur des distalen oder des proximalen Knochens valgus und einsetzen der richtigen Position seiner Phalanx Titan Schrauben;
  • ein arthrodesis — sichere Fixierung nach der Exzision des Gelenks der Knorpel Oberflächen;
  • arthroplasty, bei der sich die Teile des Gelenks Resektion für die Wiederherstellung seiner Biomechanik;
  • Korrektur des Fußgewölbes;
  • Endoprothetik — Installation von hochwertigen Prothese an die Stelle der abgenutzten und stark deformierten.

Sehnen und Kapseln, glätten Finger, gebildet die richtige halt. Das Ergebnis ist sicher angebracht. Die in das Bein moderne Metallkonstruktion nachträglich nicht gelöscht werden dürfen, und dienen als zuverlässige Unterstützung für die Füße. In der Fußsohle Nähten, die Einschränkungen innerhalb von 5 Tagen. Nach Entfernung der Fäden und bei einem positiven Ergebnis der Operation wird der Arzt erlaubt, aufzustehen in der Fußsohle.

Zurück zum normalen Alltag und Sporttreiben können Sie nur ein halbes Jahr nach dem operativen Eingriff und nur mit der Erlaubnis eines Arztes, einem Orthopäden. Vor dieser Zeit über den operierten Bein voll zu belasten ist nicht notwendig, da das Gewebe und die Gelenke haben nicht die Zeit fest zusammen wächst.

16.05.2018