Konservative Behandlungsmethoden valgus-Verformung der Großzehe ohne Operation

Knochen am Fuß – ein wenig ästhetik der Bildung, verschlechtert sich das Aussehen der Füße, die Beschwerden beim gehen. Der Patient leidet unter Bursitis der ersten Zehe, kann nicht tragen schöne Schuhe, die während der Fahrt entstehen schmerzhafte Empfindungen in den Füßen.

Valgus Fehlstellung ist nicht nur defekt, es ist ein Signal über die Verletzung der Stoffwechselprozesse, die falsche Lebensweise. Die grundlegende Kategorie der Patienten sind Frauen im Alter von 45-50 Jahren und älter, die oft mit übergewicht und endokrine Pathologien.

Orthopaedicarum morbo

Erkennen und orthopädischen Krankheit ist einfach: wenn valgus Deformation der erste Finger biegt, schaut nach innen, das Gelenk Vorwölbung nach außen. Je stärker der Grad der Verletzung, desto mehr «klebt Knochen». Wenn ich Grad Pathologie der Winkel der Abweichung der großen Zehe beträgt 15 Grad, bei II – 20 Grad, bei III – 30 Grad. Die Verschiebung der 1. Finger bei der IV, die schwere valgus-Verformung beträgt mehr als 30 Grad.

Wichtig! Negative Veränderungen in der metatarsal Phalanx Gelenk auftreten nicht an einem Tag, kann der Patient rechtzeitig bemerken die ersten Anzeichen von Bursitis, konsultieren Sie einen Arzt. In der schweren Phase der orthopädischen Erkrankungen traditionelle Methoden, Orthesen und Drogerieartikel sind unwirksam. Je älter der Patient, desto geringer sind die Chancen auf Erfolg der konservativen Therapie.

Warum tritt der Knochen am Finger

Ärzte unterscheiden zwei grundlegende Ursachen für die Entstehung von Gelenk-Pathologie:
  • Faktoren der Entstehung. Wenn verfügbar «Knochen am Bein» früher oder später notwendigerweise entstehen;
  • Risikofaktoren. Bei deren Vorhandensein erhöht die Wahrscheinlichkeit von Hallux valgus.

Patienten oft nicht bewusst, dass die üblichen Fitness-oder Lifestyle sind die Ursache für orthopädische Erkrankungen. Je früher klar wird, was verursacht valgus Deformation, desto leichter ist es zu geben, einige Gewohnheiten, reduzieren Sie das Risiko von unangenehmen, schmerzhaften Bildung.

Faktoren der Entstehung:
  • die Schwäche der metatarsal Phalanx-Gelenks aufgrund von Fußdeformitäten;
  • Störungen in Stoffwechselprozessen;
  • Unfähigkeit, krankhafte Veränderungen in der Sehne Apparat.

Die Kombination von negativen Faktoren führt zu einer änderung des Winkels zwischen der ersten und zweiten metatarsal Knochen, Verschiebung der Elemente des Fußes. Kopf выпирающего Gelenks – und es gibt hässliche «Beule», die unter der Haut immer mehr ab.

Risikofaktoren:
  • die richtige Position des Fußes allmählich verursacht eine Verformung der 1. Finger;
  • Diagnosis
  • das zusätzliche Gewicht. Überflüssige Pfunde erhöhen den Druck auf die Gelenke, verschlimmert den Zustand der unteren Extremitäten;
  • Verletzung der Stoffwechselprozesse. Abscheidung von Salzen der Harnsäure, Diabetes mellitus verschlimmern den Zustand Muskel-Skelett-System;
  • Merkmale der Struktur des Fußes, zum Beispiel, die erste metatarsal bone größere Länge, als es notwendig ist;
  • erbliche Veranlagung. Negative Veränderungen auftreten, wenn die genetischen Pathologien des muskuloskelettalen Systems, der falschen Stoffwechsel, entdeckt unmittelbar nach der Geburt;
  • Arthritis und Arthrose verschiedener Genese in der chronischen Form. Lange Krankheitsprozess beeinträchtigt die Gesundheit der Gelenke. Die negativen Faktoren auf dem hintergrund der Gelenkerkrankungen führen Häufig zur Entstehung von unschönen «Knochen»;
  • Alter. Wie der Körper altert die Knochen werden brüchiger, laugt Kalzium, Bereitung der Gelenkflüssigkeit reduziert, verstärkt durch den Abrieb der Gelenke von Kopf-und Knorpelgewebe. Auf dem hintergrund der degenerativen Veränderungen erhöht das Risiko der Verformung metatarsal Phalanx-Gelenks;
  • quer Plattfüße. Der Mangel ist häufiger bei Frauen. Falsche Position des Fußes ist nicht abhängig von der Art der Schuhe, die Ursache ist eine angeborene Gelenk-Fehlbildungen.

Diagnose

Bei den ersten Anzeichen valgus Verformungen im Bereich des Daumens die meisten Patienten Selbstmedikation. Im Verlauf der wundertätigen Salben, medizinische Bäder, Pflaster für die Resorption von Knochen, andere Methoden.

Manchmal Verformung ausgesetzt, aber meistens schreitet die Krankheit vor dem hintergrund der negativen Faktoren, die Besserung der Gesundheit von Knorpel-und Knochengewebe, wie zuvor. Nur ein erfahrener Arzt untersucht das Problem, Behandlungsschema entwickeln.

Diagnose der Erkrankung, Therapie-Pathologie beschäftigt sich ein Chirurg oder traumatologist-Orthopäde. Bei Bursitis erfordert oft die Hilfe von einem Endokrinologen und Internisten.

Behandlungsmethoden ohne Operation

Die konservative Therapie ist wirksam bei 1 und 2 Grad valgus Deformation. Müssen Ihre besten Anstrengungen seitens des Patienten, die Diszipliniertheit, die genaue Einhaltung der Behandlungsrichtlinien. Traditionelle Methoden sind unwirksam, Kompressen, Bäder, hausgemachte Salben leicht die Entzündung zu verringern, Schmerzen reduzieren, aber die Grundlage für die nehmen Sie nicht.

Wichtig! In Abwesenheit der adquaten Therapie orthopädische Pathologie geht in eine schwere, 3 und 4 Grad, entwickelt sich eine Osteomyelitis, die Füße Anschwellen, entstehen schmerzhafte Schwielen, Eiterung. Bei fortgeschrittenen Fällen, großen Winkel-offset der 1. Finger der Patient schwer gehen, Bewegungen liefern quälenden Schmerzen, schuhkauf oft endet nervösen Nervenzusammenbruch wegen der Komplexität der mit der Wahl der richtigen Schuhe oder Stiefel.
Der Schwerpunkt liegt auf folgenden Methoden:
  • spezielle übungen. Das Hauptziel der Physiotherapie ist die Stärkung der Beinmuskulatur, erhöhen die Elastizität der Bänder, verhindern venöse Stase, normalisieren die Durchblutung in den Kapillaren. Der Komplex Bewegungstherapie zeigt der behandelnde Arzt. In den übungen aktiv beteiligt Knöchel, Zehen, Kniegelenke, sollte der Patient die Socken ziehen, bewegen Sie die Finger. Effektiv sind beliebte übungen für die Beine: «Fahrrad», «Schere»;
  • die Korrektion des Gewichts. Das Aussehen der Pfunde ist überdruck auf Ihre Gelenke, Knorpel. Bei dem großen Gewicht der Patient leidet unter «Knochen am Finger», sollte Gewicht zu verlieren, um optimale Leistung. Richtige Ernährung Plus Bewegung – die wichtigsten Methoden für den Umgang mit hohem Körpergewicht;
  • orthopädische Schuhe. Ein weiteres verbindliches Element der konservativen Therapie. Dr. individuell wählt weiche, Breite Schuhe mit einem speziellen «Tasse» (Starrer Einbau) für den Bereich des großen Zehs. Beim ständigen tragen der speziellen Schuhe Entwicklung «Knochen» ausgesetzt wird (für den Erfolg der Behandlung müssen auch andere Teile des Behandlungsplans);
  • das tragen von Orthesen. Spezielle orthopädische Geräte helfen, die in einem frühen Stadium Bursitis ersten Finger. Moderne rasten zurück den ersten Finger in der üblichen Position, erheblich verringern die Größe der «Knochen». Viele Experten empfehlen die Gel-Riegel der Marke Valgus Pro bei unterschiedlichem Grad der orthopädischen Pathologie. Bei einem kleinen Winkel der Abweichung valgus Deformität allmählich verschwinden, bei schwereren Stadien der «Vorwölbung des Knochens» deutlich zu verringern;
  • Medikamente. Schmerzen zu lindern, die Entzündung zu verringern helfen nicht-steroidale entzündungshemmende Zusammensetzungen, hormonelle Medikamente für innen Gelenk-Injektionen, Analgetika. Einige Orthesen und übungen unschöne «Knochen an den Fingern» nicht geheilt werden, wenn innerhalb des Gelenks entwickelt sich ein entzündlicher Prozess. Bäder, Körperpackungen mit Drogen und Kräuter Abkochung weniger wirksam als die Behandlung des Kranken Gelenkes von innen.

In welchen Fällen ist eine Operation notwendig

Bei schweren, 3 und 4 Stadium der Pathologie, Verschiebung des Daumens auf 30 Grad und mehr konservative Therapie hat keinen positiven Einfluss auf den problematischen Zustand des Gelenks. Hell-ausgeprägte valgus krumme – Grund für eine Terminvereinbarung an den Chirurgen-Orthopäden.

Operation nach der Resektion krankhafte «Knochens» längst abgehakt von der Liste der gefährlichen, ernsten Komplikationen provozieren. Die modernen Methoden wird dem Patienten die Freude an der Bewegung, reinigen unansehnlich Hügel seitlich des Fußes ohne schwere Folgen für den Körper.

Häufige Methoden der Operation:
  • Chevron-Osteotomie. Effektivste Verfahren zur Korrektur von Abweichungen bei einem Winkel von bis zu 17 Grad;
  • wenig invasive Korrektur der verkrümmung. Juwelierarbeit erfordert eine hohe Qualifikation des Chirurgen. Die Methode zeigt hervorragende Ergebnisse auch bei schweren Formen der Pathologie;
  • scarf-Osteotomie. Die Technik korrigiert die Position bei unterschiedlichen Winkel der Verformung (17-40 Grad). Verfahren zur Fixierung der Phalanx des Daumens Titan Schrauben nach manuelle Korrekturen verschobenen Knochen.

Nach der Operation der Patient eine Rehabilitation für die Wiederherstellung der Funktionen des Fußes. Empfohlen wird das tragen der speziellen Schuhe am Nachmittag, die obligatorische Verhängung der speziellen Reifen für die Nacht, Analgetika und Antibiotika für die Prävention von entzündlichen Prozessen im chirurgischen Bereich.

circumdatio orthoses

Bei der genauen Beachtung der Methodik nach 3 Wochen nach der Operation ist der Mann wieder zu einem normalen Leben, vergisst Beschwerden beim gehen und Schmerzsyndrom.

Vorbeugende Empfehlungen

Angeborene Fehlbildungen des Fußes und eine erbliche Veranlagung sind Faktoren, deren Wirkung warnen nicht möglich. Altersbedingte Veränderungen geben die Korrektionen, wenn der Mensch die richtige Lebensweise führt, sorgt für die Gesundheit.

Nach dem Studium der Liste der Ursachen valgus Deformation im Bereich der ersten Zehe des Fußes, es ist leicht zu sehen: Sie mildern die Wirkung von bestimmten Faktoren, verhindern die Entwicklung der orthopädischen Pathologie. Chirurgen und Orthopäden beraten, überwachen den Zustand des Muskel-Skelett-System, rechtzeitig die Aufmerksamkeit auf die ersten Anzeichen einer Entzündung.

  • Vorbeugende Maßnahmen: Therapie von endokrinen Krankheiten;
  • die optimale Höhe der Ferse für langlebige tragen;
  • Verweigerung von Gewohnheit «einmal tragen» enge Schuhe;
  • übungen für die Beine, übungen zur Verbesserung der Elastizität der Bänder;
  • körperliche Aktivität;
  • der Kampf gegen übergewicht;
  • Korrektur Plattfuß, das tragen von orthopädischen Schuhen;
  • die richtige Ernährung, verlangsamt den Alterungsprozess in den verschiedenen teilen des Körpers, einschließlich Muskel-Skelett-System.
Konservative Behandlung bei valgus Verrenkung der großen Zehe wird erfolgreich bei der rechtzeitigen Behandlung zum Arzt. Beulen seitlich der Fuß ist nicht nur unschön und unangenehm, sondern auch gefährlich für die Gesundheit. Je früher der Arzt die Behandlung, desto geringer ist das Risiko von Komplikationen und Operationen.
23.05.2018