Effektive übungen aus den Knochen an den Beinen

Das Aussehen des Fußes Hallux valgus, oder der sogenannten «Knochen» an den Beinen, kann sehr stark stören Besitzer dieser unangenehmen Krankheit, bringt Beschwerden beim gehen und schafft gewisse Probleme bei der Auswahl der bequeme Schuhe. Darüber hinaus ignorieren der Symptome kann zu Komplikationen führen – die Entstehung von Arthrose des Fußes, Ballen und sogar degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Viele glauben, dass man den «Zapfen» kann nur chirurgisch, aber eigentlich richtig ausgewählte übungen aus den Knochen an den Füßen können sehr effektiv sein, wenn die Krankheit bei Ihnen nicht läuft.

In exercitium facultas

Die Durchführbarkeit der übungen

Wenn Sie bemerkt haben das Aussehen eines hervorstehenden Knochens in der Nähe des Daumens, haben Sie wahrscheinlich die Frage: «ist es Möglich, entfernen Sie den Knochen am Bein, und ob es sich lohnt, sich damit zu beschäftigen?» Übungen, die systematisch, mit einem genauen Bewusstsein für die Ziele in den ersten Stadien der Erkrankung, zu helfen, wenn das Gelenk nicht wieder in den ursprünglichen Zustand, dann bringen die Form des Fußes normal. Leider ist die Antwort «vielleicht wird vorübergehen» in diesem Fall nicht korrekt sein.

Tatsächlich ist die sogenannte «bump» ist eine deformierte in metatarsal phalangeal Gelenk, das muss Fix mit dem großen Zeh in der richtigen Position. Sehr nützlich, regelmäßig die übungen durchführen, wenn die Beule auf der großen Zehe – Ihre Wirkung ist unbestreitbar, da Sie:

  • Reduzieren Sie Beschwerden beim gehen,
  • Helfen das Gelenk die richtige Form annehmen,
  • Stärkt den Muskeltonus der Beine,
  • Produziert stärkende Wirkung auf die Gesundheit.

Das Aussehen des Knochens kann die verschiedensten Ursachen bedingt sein: durch langes tragen der ungeeigneten engen Schuhe, Vererbung, das Vorhandensein von übergewicht u. A. M. Je früher Sie lenkte die Aufmerksamkeit auf ein Problem, desto einfacher und schneller können Sie es beheben keine chirurgische. Möglich, vollständig zu entfernen den Knochen am Bein-übungen nicht helfen, aber Sie sind weitgehend beseitigen Beschwerden, unangenehme Symptome zu beheben, ist die Situation aus ästhetischer Sicht.

Vergessen Sie nicht, dass im Falle, wenn Sie begann auf den Entzündungsprozess im Gelenk der großen Zehe, sollten Sie nicht greifen, um паллиативным Methoden, in der Hoffnung auf Heilung. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen.
Multa exercitia ex ossibus in magna pollicem non indigent te maximum retrahitur Wem ist eine solche gymnastik?

Gymnastik von Knochen an den Beinen sehr effektiv in den frühen Stadien der Erkrankung, sowie während der Rehabilitation nach der Operation (wenn Sie loszuwerden, die Probleme mit konservativen Methoden nicht möglich war).

Indem Sie übungen, beachten Sie die folgenden einfachen Regeln:

  • Machen Sie nicht den großen Pausen, das heißt, wenn Sie gestern gemacht hat, und das nächste mal denken Sie an das Turnen nur zwei Wochen, das nicht den gewünschten Effekt bringen;
  • Ist es wünschenswert, zwei Ansätze – morgens und abends, jedoch Pere nicht langweilen sollte;
  • Die übungen sollten nicht zu leicht sein für Sie, die Muskeln zu arbeiten – so, wenn Sie glauben, dass Ihnen alles sehr leicht fällt, erhöhen Sie die Anzahl der Anflüge.
Diese übungen sind auch sehr effektiv für die Prävention von Krankheiten Stopp. Von problematischen Knochen an den Füßen leiden meist Frauen (und nicht nur wegen der Wahl der eleganten, aber unbequemen Schuhen), so dass die Mädchen nicht erleben, während Probleme mit den Beinen, auch sollten Sie die Aufmerksamkeit auf diese übungen.
Eine Reihe von übungen

Bevor Sie aufladen sollte eine gemeinsame Training. Übungen viele, nicht unbedingt jeden Tag ausführen die gesamte Anlage. Sie können wechseln in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand, dem Vorhandensein von Zeit und Situation. Wir führen jede etwa 10 mal. Mit der Zeit (wenn Sie das Gefühl, dass alle übungen kommen Sie einfach) die Belastung erhöhen.

Am Anfang sollten Sie sich aufzuwärmen, ist es wünschenswert, auch eine Massage des Fußes. Sie können nun beginnen.

Viele übungen von Knochen auf der großen Zehe nicht verlangen, dass Sie maximale Konzentration und durchführen können, Z. B. parallel mit der Betrachtung von Fernsehsendungen, mit stricken oder Bücher Lesen. Und einige – sogar am Schreibtisch:

  1. Heben Gegenstände. Legen Sie kleine Gegenstände auf dem Boden. Es können Perlen Papier zerknüllen, Spulen des Threads. Versuchen heben Sie mit Hilfe der Finger der Beine und verlagern in die Handfläche. Mit der Zeit können die übung zu erschweren nehmen und über glitschige, schmale oder kleine Gegenstände wie Z. B. Knöpfe, Bleistifte, Kugelschreiber (oder Kappen). Dann versuchen Sie halten den Gegenstand für einige Minuten, setzen Sie wieder ein und heben Sie die Zehen. Übungen von Kegel auf den großen Zehen, die Ihnen dabei helfen, gleich zwei nützliche Dinge: zum Beispiel, wenn Ihr Kind hat Spielzeug, können Sie versuchen, sammeln Sie in einem Korb oder Karton, parallel zur Durchführung dieser übung.
  2. «Fahrrad». Es ist all das bekannte übung zu tun, mit dem Fokus auf den Fuß. Stellen Sie sich vor, dass Sie mit dem Fahrrad und radeln gibt es nur die Zehen. Achten Sie darauf, dass die Unterschenkel bewegten sich parallel zum Boden. Выгибать Anschlag: Sie begradigen, wenn «Pedal» liegt vor, dann ziehen die Socke an sich.
  3. «Alphabet». Ausgangsposition – Rückenlage. Hob ein Bein, konsequent «schreiben» Spitze des Fußes in der Luft Buchstaben des Alphabets. Je mehr Buchstaben in der Lage, darzustellen, desto besser.
  4. Wir schreiben Buchstaben und zahlen. Und jetzt versuchen wir eigentlich das Alphabet zu schreiben: sitzend auf einem Stuhl (Hände auf den Knien), nehmen Sie einen Stift oder Bleistift mit den Zehen und versuchen, auf einem Blatt Papier zeichnen geometrische Formen (und ziehen den Fuß nicht nur im Uhrzeigersinn, sondern Umgekehrt). Wenn Sie es erhalten, gehen Sie auf die Buchstaben und zahlen.
  5. Beugen die Knie. Aufstehen auf die Knie, dann drehen die Füße von beiden Füßen, so dass alle Finger flach auf den Boden. Wir sitzen zusammen auf die Vereinigten Ferse (Sprunggelenk auch gegen einander). Nach einer halben Minute steigen in die Ausgangsposition, dann wiederholen Sie die übung.
  6. Barfuß. Barfuß gehen auf den Socken, der äußeren Seite des Fußes, auf den Fersen. Vergessen Sie nicht, dass diese übungen bei Vorhandensein von erhöhten Knochen auf der großen Zehe sollte nicht bringen Sie Beschwerden. Wenn die Beule groß und schmerzhaft, nicht zu hart beim gehen an der Innenseite des Fußes. Führen Sie die übung wie folgt: wir stehen auf den Zehen und Strecken Krone nach oben. Dann beginnen zu Fuß auf die Zehenspitzen, weiterhin Fix den Rücken in einer geraden Position. Zu Fuß weiter auf der äußeren Seite des Fußes, beenden auf den Fersen. Übungen zur Verringerung der Knochen am Bein sehr nützlich am Strand verbringen, wo es die Möglichkeit zu Fuß auf dem Sand oder Kiesel. Wenn Sie nicht in der Nähe des Strandes, können Sie bringen eine gewisse Anzahl von Sand und Gießen Sie Sie in den Behälter – Sie muss breit genug sein, sodass Sie ein paar Schritte in beide Richtungen.
  7. «Chicks». Stellen Sie sich auf Zehenspitzen und gehen in verschiedene Richtungen. Dann ducken auf die Socken und auf die gleiche Weise führen Sie die Wendungen. Es ist eine große Ladung von den Knochen auf den Beinen, denn es stärkt die Muskeln des Fußes.
  8. Suspendisse
  9. Springen. Nach dem Spaziergang und Kniebeugen können Sie zu springen. Springen müssen Sie, ausgehend vom Boden mit den Zehen. Nicht unbedingt auf maximale Höhe – Beschwerden sollte nicht zu spüren sein.
  10. Biegen Sie die Beine. Sitzen auf dem Boden und stützte sich von hinten auf Ihre Hände, zog die Beine nach vorne. Beginnen biegen Sie in die Knöchel.
  11. Umziehen mit den Fingern. Die Ausgangsposition ist die gleiche. Konzentrieren Sie sich auf die Zehen. Versuchen Sie, bewegen jeder von Ihnen getrennt. Anfangs war es nicht sehr gut, aber mit der Zeit es Ihnen gelingt, die richtigen Muskeln zu kontrollieren.
  12. Wir trennen die Finger in der Hand. Versuchen auseinanderführen der Beine so weit wie möglich. Fixieren Sie Sie in dieser Position, dann entspannen und Wiederholung führen.
  13. Roll. Langsam rollte mit der Socke an der Ferse, dann wieder zurück.
  14. «Bügeln Wäsche». Nehmen Sie ein Stück Stoff und legen Sie es vor sich. Mit den Zehen versuchen Sie, erstellen Sie so viele Falten, und dann, glätten, glätten das Gewebe. Nun wiederholen Sie die gleiche ist wie folgt: Tuch zerdrücken, dann heben Sie über dem Boden mit Hilfe der Zehen. Legen Sie zurück und glätten.
  15. NIPS. Wie in der ersten übung lag in der Nähe einer Vielzahl von Themen, aber nicht heben Sie Sie, und versuchen, «kneifen» und schnell loslassen, damit Sie wieder auf Ihren Platz.
  16. Stuhl um Ihnen zu helfen. Festhalten an der Rückenlehne des Stuhls, werden sich auf die Zehenspitzen. Dann fallen auf die Knie, ohne die Zehen vom Boden. Fixieren Sie sich in dieser Position so lange wie möglich. Wir stehen in Startposition und rollte, stützte sich zunächst auf die Fersen, dann auf den Zehen, dann auf die Knie. Und wieder: Fersen – Socken – Knie.
  17. «Raupe». Sitzend auf einem Stuhl, biegen die Beine in einem Winkel von 90 Grad und ständig auf den Boden setzen Füße. Beginnen bewegen Sie den Fuß aufgrund der Tatsache, dass Sie Ihre Finger gebogen und bewegen sich auf dem Boden (Simulation der Bewegung der Raupe) – zunächst vorwärts, dann rückwärts.
  18. Ziehen Sie die Gummi! Sie benötigen ein Gummiring, das Sie tragen auf dem Daumen (Ausgangslage – sitzend). Anstelle der Ringe können Sie nehmen die normale Kaugummi, aber es muss stabil sein und genügend elastisch. Stretching, beginnen biegen und Streckung der Zehen. Die zweite Option: verdünnen des Fußes so weit wie möglich zur Seite und zieht das Gummiband, dann reduzieren Sie.
  19. Übung mit der Flasche. Versuchen Sie Rollen den Fuß Feste Flasche (Kunststoff nicht geeignet), ein Nudelholz oder etwas ähnliches zylinderförmiges Objekt nicht sehr großem Durchmesser. Zunächst führen Sie die übung mit einem Bein, dann das andere. Rollen die Flasche (es kann mit Wasser befüllt) in verschiedene Richtungen.
  20. Nach oben – nach unten – zur Seite. Barfuß, verbinden des Fußes zusammen, dass Sie sich berühren (die Knochen der großen Zehen sollte in der Nähe sein, die Ferse ist auch zusammen). Langsam steigen Sie auf die Socken, fixieren Sie diese Position. Fallen auf den Boden. Jetzt setzen wir die Füße getrennt. Pushing Ihre Zehen in der Hand, werden wir wieder in dieser Position für einige Sekunden. Verschieben Sie Sie zurück, entspannen Sie sich.
  21. Spannung – Entspannung. Auf dem Boden sitzend mit gestreckten Beinen, stark schrumpfen Sie die Zehen, dann entspanne Sie. - Leitungsanschluss an der Beugehaltung von etwa einer halben Minute (stellen Sie sich vor, Sie packten alle mit den Zehen einen Bleistift oder Kugelschreiber und jetzt halten Sie). Und jetzt versuchen Sie, die Kurbeln nur die Daumen: fixieren Sie Sie in einem Zustand der Spannung, und dann ruhen. Im Laufe der Zeit die Anzahl der Ansätze zu erhöhen, sowie die übung zu erschweren: setzen Sie auf die große Zehe Gummiring – so beugen der Finger wird schwieriger. Aber Sie müssen versuchen, dies zu tun, die überwindung des Widerstandes.

Diese übungen sind nicht nur nützlich für die Verbesserung des Zustandes der Gelenke der Füße, die Verringerung der Zeit der Rehabilitation, sondern auch für die Prävention. Vergessen Sie nicht, die Spaziergänge an der frischen Luft Härten (Z. B. Spülungen – eine einfache und für alle zugängliche Weise), Folgen Sie der Ernährung und dem Alltag. Der Gesundheit Ihnen und der leichten Gangart!

30.05.2018