Valgus Fußdeformitäten: werden wir richtig auf die Beine

Valgus bezeichnet die Krümmung des Gelenks nach außen bezüglich der Längsachse.

Hallux valgus krumme Knie schlagen kann, große Zehe, des Fußes. Valgus Fuß – eine solche Einstellung der Füße, bei denen der Schwerpunkt auf deren Innenteil. Die Verletzung in der Regel manifestiert sich im Kindesalter, wenn das Kind beginnt zu laufen, aber entwickeln kann und beim Erwachsenen vor dem hintergrund von neurologischen Erkrankungen, Verletzungen oder sonstiger ungünstiger Umstände.

valgus Deformität

Was ist Hallux valgus

Valgus Fußdeformitäten – eine der häufigsten diagnostizierte defekte der Gliedmaßen. Manchmal bemerkt man in den ersten Monaten des Lebens des Kindes, aber oft ist es deutlich sichtbar, wenn das Baby macht die ersten Schritte.

Valgus X-förmige Installation des Fußes durch folgende Merkmale:

  • Die Füße stützen sich auf die Innenfläche. Es ist gut sichtbar, wenn man mit der Rückseite der Beine bedingte eine gerade durch die Mitte der Ferse, das Knie und das Hüftgelenk. Verschiebung relativ zu dieser direkten und medial ist die hallux valgus defekt.
  • Das Sprunggelenk ist deutlich nach innen versetzt.
  • Die Zehen und die Sohle nach außen geneigt.

X-förmigen solche Formulierung der Füße des Fußes bezeichnet, denn optisch bei der bequemen Haltung, die Sie zueinander bilden den Buchstaben «X». Wenn Menschen zwangsweise setzen stramm, reduziert die Knie, der Abstand zwischen den Knochen der Knöchel auf nicht weniger als 3-4 cm

Bei dieser Verformung die Belastung des Körpers, die Füsse nehmen, deutlich verschoben. Dies führt zu einer falschen Entwicklung der Körperhaltung, übermäßige Abnutzung des Gelenkknorpels, Schmerzen beim gehen. Menschen mit Hallux-valgus-Füße schneller müde beim gehen, kann leiden an Schmerzen in den Knöcheln. Eine der häufigsten Komplikationen ist eine fortschreitende Abnahme der Bogen – Bogen, – was letztlich zu einer platypodia.

Ursachen für Hallux valgus

Hallux valgus Vorfuß Längenwerte (angeborenen Deformitäten). Etwa 12% der Fälle ein defekt in utero entwickelt. Sorgfältig prüfen alle Umstände des Fortschritts der Pathologie schwierig. Zu Ihrer Entwicklung führen können, wie Krankheit oder Verletzungen während der Schwangerschaft und genetischen Faktoren.

Ein erworbener defekt auslösen können Eltern, die Krankheit, genetische Merkmale, andere Umstände. Die Ursache der Pathologie oft:

  • die frühe Formulierung des Kindes auf die Füße;
  • falsch gewählte erste Schuh;
  • die geschwächten Muskeln des Fußes (Hypotonie) oder eine Allgemeine Schwäche des Muskeltonus;
  • Abweichungen in der Entwicklung des Bewegungsapparates (lag Frühgeborenen Kinder);
  • Krankheit neuromuskulären Systems, einschließlich Zerebralparese, Poliomyelitis virale;
  • Krankheiten im Zusammenhang mit schlechter ökologie und falsche Ernährung (einschließlich Rachitis);
  • Diabetes;
  • in einigen Fällen ist der Hallux valgus entwickelt sich vor dem hintergrund der Funktionsstörungen des endokrinen Systems (Erkrankungen der Schilddrüse, Hypophyse);
  • Adipositas.

Hallux valgus Füße können eine Folge der schweren Verletzungen, Verstauchungen, Verletzungen der Knochen Sohlen. Nach einigen Schätzungen, mehr als 70% der Fälle Deformation begleitet Störungen in der Entwicklung des Bindegewebes (Dysplasie). Eine solche Diagnose stellt der Orthopäde einige Kinder die ersten Tage des Lebens.

Fußdeformitäten bei Erwachsenen

Hallux valgus bei Erwachsenen

Bei Erwachsenen valgus Fußdeformitäten kann «wiederkehren» – entwickeln nach der Behandlung in der kindheit – oder die Fortschritte vor dem hintergrund der negativen Lebensumstände. Experten weisen darauf hin, dass mehr als 60% der Fälle die Diagnose bei Erwachsenen Störungen sind Auswirkungen von kindlichen Erkrankungen, zu denen im Laufe der Zeit wurden Maßnahmen für die Behandlung.

Unter den charakteristischen begleitenden Anzeichen eines defektes des Fußes bei Erwachsenen vorhanden sind Plattfüße und Rückenschmerzen sowie Arthrose im Sprunggelenk und die zerbrochene Gangart.

Die Gründe, die eine Verformung auslösen können bei Erwachsenen:

  • körperliche Inaktivität (Inaktivität);
  • längerer Verbleib in der Besetzung (komplizierter Beinbruch);
  • arbeiten im Zusammenhang mit der ständigen langen Spazierstock oder ansehen;
  • Adipositas;
  • neurologische Krankheiten;
  • die Erkrankungen des sttz-motorischen Apparates – die deformierende Arthrose der Hüft -, Kniegelenk;
  • regelmäßige Socke unbequemen engen Schuhen auf harten Sohlen;
  • Pathologie Kreislauf-System (verschiedene Verletzungen der Blutversorgung der Beine – arterielle und venöse).

Eine wichtige Rolle in der Entwicklung des hallux valgus Abweichung bei Erwachsenen spielt die Erblichkeit, die physische Form (Muskeltonus), das Alter. Die Prognosen der Behandlung nicht so gut, in fortgeschrittenen Fällen Operationstechniken. Es ist wichtig, parallel zur Durchführung der Therapie mit der Korrektur der angrenzenden entwickelte Pathologien.

Klassifizierung

Abgesehen von der Natur der Herkunft (angeboren/wahre, erworben), hallux valgus defekt klassifizieren nach Merkmalen, Gründen die Entwicklung und Befugnisse des Fortschritts. So, wenn die Pathologie führt zu einer deutlichen Verringerung der längs des Bogens, ist die Plano-valgus Fehlstellung beider Füße. Ein solcher Mangel diagnostiziert mehr als 50% der Fälle hallux valgus Abweichung.

Nach kausal-recherchierenden Grund der Krankheit gliedert sich in acht Arten.

Klassifizierung
  1. Posttraumatische Fehlstellung. Entwickelt sich auf dem hintergrund der Schäden, Ritzen und Risse der Bänder, Verstauchungen sehnen, Knochenbrüche.
  2. AD-pathologischen hallux des Fußes entwickeln sich oft aufgrund der strukturellen Deformationen (angeboren). Störungen in diesem Fall oft von der falschen Anordnung der Knochen.
  3. Statische defekt – eine Komplikation der frühen Produktionen des Kindes auf den Beinen, beeinträchtigte Körperhaltung, wirbelsäulendeformitäten.
  4. Rachitic Hallux valgus Vorfuß – Folge leiden (oder nedolechennaya) Rachitis.
  5. Pathologie entwickeln kann vor dem hintergrund verminderter Aktivität oder Störungen der Großhirnrinde. In diesem Fall spricht man von Störungen des Nervensystems und Verletzung Hallux valgus genannt spastische.
  6. Kompensatorische Deformation – die Reaktion des kindlichen Körpers auf angeborene/erworbene defekte des Systems locomotion (Bewegung) – unterschiedliche Länge der Beine, abgeschrägte Unterschenkel.
  7. Oft defekt des Fußes entwickelt sich aufgrund von Fehlern bei der Behandlung von anderen Krankheiten: beginnenden Plattfuß oder Klumpfuß (viele Deformation).
  8. Wenn der Bogen des Fußes valgus ist unter einem Winkel nach überstandenen Krankheiten, die verursachen teilweise Lähmung (Enzephalitis, Poliomyelitis), ist paralytischer defekt.

Stufen des Fortschritts valgus Inszenierung nur vier Füße. Sie unterscheiden sich nach der Größe der Winkel der Abweichung des Fußes von der Norm. Davon hängt die Prognose der Behandlung. Auf der ersten – zweite Stufe (Abweichung bis 15 Grad, wenn das erste Grad der Verformung, und bis zu 20 Grad, wenn die zweite) die Günstigste Prognose.

In der Dritten Stufe Hallux valgus, wenn der Winkel liegt im Bereich von 20+ bis 30 Grad, ist eine konservative Behandlung noch Ergebnisse gibt. Therapie muss umfassend sein, einer regelmäßigen, längeren. Nur ist es bestimmt eine gute Prognose. Behandlungszeit von einem halben Jahr.

Das vierte Stadium Hallux valgus diagnostiziert bei Abweichung von mehr als 30 Grad. Ist das reparabel, aber erfordert viel mehr Aufwand und Zeit. Die Kinder der mittleren und älteren Altersgruppe um die Installation zu reparieren Stop kann der Arzt empfehlen Chirurgie.

Symptome und Anzeichen

Eltern eines kleinen Kindes ist charakteristisch für Angst, denn Sie achten sollten: primäre Symptome eines Mangels beobachtet fast alle Kinder, wenn Sie versuchen zu gehen:

  • das Kind schnell müde wird zu Fuß;
  • es kommt nicht auf die gesamte Oberfläche des Fußes;
  • plumpe Gangart und schlurfende.

All dies sollte keine Entschuldigung für die starke Unruhe. Umso mehr sollten Sie nicht versuchen, sich selbst auszurichten Beine oder korrigieren Gangart. Spezialisten der Pädiatrie und der Orthopädie bestehen: das Kind soll sich so entwickeln, wie es bequem ist. Eltern sollten öfter geben ihm barfuß laufen, nicht überanstrengen, verschieben die Wanderer, zu bemerken, Anzeichen für eine Verletzung der Inszenierung.

Ernsthafte sorgen müssen, wenn ein Kind gelernt hat zu gehen, macht es selbst und ziemlich lange (mehrere Monate bis zu einem halben Jahr). In der Regel valgus Fußdeformitäten gut sichtbar in 1-1,5 Jahren ein Kind. In dieser Phase sollten Sie sich zur Klärung an die Fußpflegerin, wenn:

  • die Gangart bleibt sehr unsicher;
  • das Kind klagt über Schmerzen in den Beinen:
  • treten Anzeichen von Krämpfen im Unterschenkel;
  • Form der Füße bei einer direkten Formulierung ausgedrückt X-förmigen;
  • Schuhe offensichtlich wurden gekettet mit der Innenseite des Fußes.

Plana Verletzung hallux valgus kann optisch Auffällig: bei Abweichung von mehr als 15 Grad Fußgewölbe unterbewertet ist. In der Regel werden solche Kinder leiden unter Schmerzen in den Beinen und Rücken am Abend, manchmal nach einem aktiven Spiel bei Ihnen schwellen die Füße. All dies sollte ein Signal nicht zur Panik, aber für den Hilfesuchenden.

Bei Erwachsenen Symptomatik stärker ausgeprägt: auf dem Schuh taucht Fußbett, confectus mit der Innenseite des Fußes, die Beine am Abend sehr müde, Sprunggelenk Gelenke können Anschwellen bei dauerbeanspruchung und Schmerzen nach einem anstrengenden Tag. Oft die Verschiebung des Sprunggelenks führt zu Schmerzen im Rücken.

Die Komplexität der Früherkennung der Krümmung besteht darin, dass nicht jeder «Verdacht» des Fußes, als Ursache der häufigsten Schmerzen die Knie-oder Hüftgelenk. Dann wie genau muss man prüfen, in Erster Linie.

Diagnose

Diagnose

Die endgültige Diagnose kann nur der Orthopäde. Valgus Inszenierung Stopp wird festgestellt nach der körperlichen Untersuchung, einem ausführlichen Interview mit den Eltern (übertragenen Krankheiten, Gewohnheiten, die Zeit der ersten Schritte) und der instrumentellen Untersuchungen. Bei Erwachsenen der Arzt stützt sich auf die Beschwerden, Sichtprüfung, physikalische Forschungsmethoden und Hardware.

Wenn bei einer Sichtprüfung zeigte sich eine große Abweichung der Zehen und der Ferse nach außen, kann der Arzt empfehlen eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung. Es öfter verbringen Kinder im Alter von drei Jahren und Erwachsene für das Studium der Zustände von Gelenken (Beurteilung Ihrer pathologischen Verschleiß). In Abhängigkeit von den Ursachen der Erkrankung müssen Sie möglicherweise eine Umfrage bei anderen Spezialisten – Neurologe, Chirurg, Endokrinologe, Immunologe.

Behandlungsmethoden

Die Therapie wird individuell gewählt. In der Regel Orthopäde verschreibt eine konservative Behandlung. Unter seinen effektiven Methoden:

  • Fußbad;
  • ganzheitliche Massagen Lende, ganze Gliedmaßen, Stop;
  • Elektrophorese;
  • aquatherapie (schwimmen, Wassergymnastik);
  • Bewegungstherapie;
  • Heilgymnastik.

Wenn valgus angeborene Fußdeformitäten und erkannt wurde, bevor das Baby anfängt aktiv zu bewegen, angewandte Methoden der Immobilisierung – Overlay spezielle Gips-Verbände für die Ausrichtung der Beine.

Chirurgische Behandlung beziehen sich auf die extremen Maßnahmen reagieren zu können. Seine Methoden gelten nur für Kinder der mittleren und älteren Altersgruppe bei grober angeborenen Pathologie, sowie bei Erwachsenen in fortgeschrittenen Fällen. Die spezielle Wahl der Behandlungsmethode hängt von den Ergebnissen der Diagnose – Ursachen der Deformation und dem Stadium Ihrer Fortschritte.

Wie Hallux valgus zu vermeiden

Eine der wichtigsten Aufgaben der Eltern – für das Kind zu schaffen solche Bedingungen, bei denen das Risiko für defekte des Stütz-und Bewegungsapparates auf ein Minimum reduziert wird. Die richtige Taktik, bei der das erworbene valgus Fußdeformitäten Kind nicht droht, umfasst fünf Punkte.

  1. Setzen Sie das Baby auf die Beine, nur wenn er selbst der Wunsch, laufen zu lernen. Bei verschiedenen Kindern diese Zeit kann unterschiedlich sein. In der Norm beginnen, gehen Sie im Alter von einem Jahr bis zu anderthalb. Bis zu 7-8 Lebensmonate setzen ihn auf die Füße ist nicht notwendig.
  2. Erhaltung der Aktivität des Unterrichts des Kindes.
  3. Rechtzeitig setzen Impfung und Impfung.
  4. Die Ernährung zu Folgen, genügend Vitamin D, um Rachitis zu vermeiden.
  5. Screenings Spezialisten, darunter Orthopäden, rechtzeitig.

Erwachsener bei sitzender Tätigkeit muss ambulare alle 1,5–2 Stunden 5-10 Minuten. Tägliche aufladen, laufen, stärken die Gesundheit der Füße. Bei Verletzungen sollte besonderes Augenmerk auf die Reha-Therapie zur Vermeidung der Entwicklung eines Mangels.

Prävention

Prävention von Krankheiten

Die ärzte sagen: Hallux valgus Verletzung der Installation des Fußes oft vererbt. Denn Eltern, die selbst in der kindheit behandelt wurden oder jetzt leiden, wegen des Mangels, sollte auf die Prävention Ihrer Kinder die volle Aufmerksamkeit. Am einfachsten und effektivsten Warnhinweise Verformungen:

  • die richtige Wahl der Schuhe (es gibt spezielle präventive Kinder-Einlegesohlen, können Sie Sie in Schuhe investieren, die Sie mögen);
  • regelmäßige Massage (ab 3-4 Monaten Mutter des Kindes, hatte einige Lektionen der Kinder-Masseur, kann es selbst zu tun, ist es auch besiegelt das Band zwischen Ihr und Ihrem Krümel);
  • Härtung (Badewanne, morgen abwischen, Dusche);
  • wie viele Umstellungen barfuß.

Mehr zu Fuß gehen mit der ganzen Familie (im Wald, Park, am Fluss), gesund Essen, versuchen, zu erhöhen Laktation mindestens 8-12 Monate des Lebens des Kindes. Für die Prävention von Deformitäten bei Erwachsenen wichtig ist:

  • auf Ihr Gewicht achten;
  • die korrekte Auswahl der Schuhe (mit dem Alter sinnvoll, Orthesen, individuell abgestimmte Gestalt unter Stop);
  • mehr bewegen.

Bei Anzeichen von Erkrankungen der sehnen, Bänder, Muskeln, Gelenke zur Vorbeugung Krümmung Stopp ist es wichtig, die Grunderkrankung zu behandeln. Sie unterstützen die Gesundheit der Füße Einlagen und gymnastik, aber mit fortschreitender Gonarthrose (Knie) oder coxarthrosis (Hüftgelenk) das Risiko immer noch anhält.

03.12.2018