Flach Hallux valgus

Plana hallux Fehlstellung ist die häufigste orthopädische Erkrankung des Fußes, bei der die Höhe der Bögen reduziert, und die Achse des Fußes gekrümmt.

Gekennzeichnet durch eine hallux valgus-Position des hinteren Bereichs der Füsse, raptum-pronational Position der vorderen Abteilung bei der Reduzierung der Höhe längs des Fußgewölbes.

flach Hallux valgus

Die Rotation des Talus in der horizontalen und sagittalen (bei schwerer Grad bis 90 Grad) - Ebenen ist ein zentrales Glied in der Entwicklung dieser Pathologie. Halt bekommt die charakteristische Form: die Ferse und die Zehen zeigen nach außen und den mittleren Teil des Fußes zugezogen. Die Häufigkeit dieser Pathologie ist von 15% bis 58% unter der Erwachsenen Bevölkerung.

Die Gründe für flach-Stop Hallux valgus

  • Angeborene Faktoren (genetische Prädisposition zu den Deformationen der Füße, Schwäche des Bindegewebes und Muskel-sehnen-Muskel-Apparates);
  • Traumatisch (Frakturen der Knochen des Fußes des hinteren und mittleren Abteilung, Knöchel);
  • Die Folgen der Kinderlähmung, Erkrankungen der Nerven und der Muskeln;
  • Rachitic Verformung der Knochen, Osteoporose;
  • Übermäßige Belastung auf die unteren gliedmaen, die stehende Arbeit, schwere körperliche Arbeit und lange Wandern;
  • Übergewicht, Fettleibigkeit;
  • Unbequeme, falsch ausgewählte Schuhe;
  • Fehlbildungen: zusätzliche Knochen, Störungen der Ossifikation (osteochondropathies);
  • Endokrine Erkrankungen.

Symptome der Verformung

  • Schmerzen im hinteren Teil der Fußsohle;
  • Lokale Schmerzen beim tragen von Schuhen;
  • Diffuse, drückender Schmerz am Ende des Tages;
  • Schwierigkeiten bei der Auswahl und das tragen der Schuhe;
  • Schwellungen im Bereich der Knöchel;
  • Ptosis längs des Fußgewölbes, eine deutliche Ptosis, stans Kahnbein;
  • Die inkrementelle sesamoid Knochen im Kahnbein.
  • Die Rotation der Tibia medial;
  • Symptom von Beller (Schmerzen an der medialen Kante des Kniegelenks);
  • Die Entwicklung der Gonarthrose, der Arthrose im Sprunggelenk, Gelenk-Füsse.
  • Ein Zeichen Helbing, zeigt das Verhältnis der Achsen des fersenbeins und der Achse des Unterschenkels. In der Norm Achse Unterschenkel übergehen muss in der Achse der Ferse.
  • Positive Symptom «suspendisse» Finger;
  • Verschiebung der ersten Zehe seitlich, Verformung der Finger;
  • Die Grundstücke auf der Sohle Hyperkeratose der Fußsohle.
Diagnose Verformung

Diagnose

  1. Klinische Forschung, die Beschwerden des Patienten, Anamnese – Inspektion Orthopäden.
  2. Die Röntgenuntersuchung.
  3. Plantography – fingerprint des Fußes, die Plattfüße erkennen kann, die Zone der höchsten Belastung.
  4. Andere Methoden der instrumentellen Diagnostik – MRT, CT.

Behandlung

Konservative Behandlung

  • Auswahl rationalen Schuhen, das tragen von orthopädischen Schuhen.
  • vermeiden Sie große Belastungen auf den Fuß, einem langen Spaziergang.
  • das tragen von orthopädischen Schuheinlagen.
  • physiotherapeutische Behandlungen.
  • Massage, Krankengymnastik.
  • Tabletten, Salbe und Injektion von Medikamenten NSAR.

Unter Ignorierung der Frage der Behandlung der Deformation kann Fortschreiten und auftreten können andere Verformungen der Füße, verschiedene Komplikationen:

  • Ständige Schmerzen im Fuß.
  • Schwellungen im Bereich der Knöchel, des mittleren Vorfuß.
  • Verformung der Finger I, Verwerfung der anderen Zehen des Fußes.
  • «Beule» an der Basis I Finger.
  • Schmerzen im Knöchel, Knie -, Hüftgelenke.
  • Arthrose in den Gelenken des Fußes, Arthrose Sprunggelenk, Knie-Gelenken.
  • Erkrankungen der Wirbelsäule.

Chirurgische Behandlung

Bei der Auswahl einer Methode der chirurgischen Behandlung in Betracht:

  • Der Grad der Dysfunktion der Sehne des M. tibialis posterior (SSBM).
  • Die Elastizität des Fußes (Verformung).
  • Radiologische Charakteristik der längs-Plattfuß.
  • Das Vorhandensein von Arthrose der Gelenke der mittleren und Rückfuß.

Bei reversiblen elastischen AD-hallux Verformung erfolgt arthrodesen osteoarthritis (Grad I).

chirurgische Behandlung

Das Wesen der Operation besteht in der Installation des Implantats in collisione Sinus, begrenzt die Amplitude der Bewegungen in quassae Gelenk. Kombiniert mit endoplastic, bei Bedarf mit agilepractices.

Wenn eine inkrementelle os tibiale externum, wird die Kidner. (osteoarthritis, löschen os tibiale externum, die Fixierung der Sehne am strahlbein).

Bei elastischen AD-hallux Verformung erfolgt eine Transplantation von sehnen der langen Beuger der Finger auf navicular Knochen mit quassae osteoarthritis (Grad II).

Bei nicht elastischem AD-hallux Verformung c Arthrose im tarsal Gelenkschmerzen, osteoarthritis erfolgt gemeinsam mit Arthrodese collisione-navicular und medialen CLINO-navicular Gelenke.

In einigen Fällen erfolgt die Osteotomie des fersenbeins.

Bei rigidum, ausgeprägter AD-hallux Deformität, wird Triple Arthrodese, proximale keilförmige relegating I Osteotomie der Mittelfußknochen.

Die meisten Patienten haben eine Begrenzung des hinteren Flexion im Sprunggelenk. In solchen Fällen erfolgt die Operation an der Achilles. der Sehne.

Bei den ersten Anzeichen von flach-Hallux valgus du solltest sofort zum Orthopäden. Diese Fußdeformitäten erfolgreich behandelt. Bei rechtzeitiger Behandlung für die ärztliche Behandlung, die Sie tun können mit konservativen Methoden der Behandlung oder der Operation an den sehnen.

13.02.2019